Lollapalooza Berlin Festival | Informationen, Line Up, Bands, Tickets

Hier erhaltet ihr Informationen zum Lollapalooza Berlin Festival – Allgemeine Informationen, Line Up, Bands, Tickets, Veranstaltungsprogramm, Künstler, Preise und Zeitpunkt.

Lollapalooza Festival | Ableger in Berlin

Lollapalooza, Berlin, Festival
Lollapalooza Berlin Logo

Das Lollapalooza Festival hat seinen Ursprung in Amerika. Es findet seit 2005 in den USA ausschließlich im Grant Park von Chicago statt. Das Musikfestival ist breit aufgestellt und bietet Genre von Alternative Rock-, Rap-, und Punkrock-Bands und Dance aber auch Comedy, Mode und Kunst.

Seit 2011 wurden Festival-Ableger in Chile, Brasilien und Argentinien begründet. Im Jahr 2015 fand das Lollapalooza erstmals in Europa statt. Dies war in Berlin auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Der Standort in Berlin hat sich in den letzten Jahren mehrfach geändert. Aktuell findet das Festival auf dem Gelände des Olympiastadions in Berlin statt.

Festivalstandort

Olympiastadion Berlin

Olympischer Platz 3
Berlin, 14053

Besucherzahlen

rund 70.000 Besucher

Lollapalooza Berlin 2020

Zeitpunkt:

05.09.2020 – 06.09.2020

Lollapalooza Line-Up | Rage against the machine, Miley Cyrus und Deichkind

Lollapalooza, Berlin, Festival
Lollapalooza Berlin Festival 2020

Rage against the machine, Miley Cyrus, AnnenMayKantereit, Deichkind, DJ Snake, Die Antwoord, Timmy Trumpet, Apache 207, Alligatoah, Run The Jewels, Lost Frequencies, $UICIDEBOY$, Blackbear, Denzel Curry, Madeon (DJ Set), Mabel, Loredana, J.I.D, Moka Efti Orchestra, Alle Farben, Walking On Cars, Alice Merton, R3hab, Neelix, Sophie Hunger, Bishop Briggs, You Me At Six, Drunken Masters Griffin, Beabadoobee, David Puentes, Eunique, Keke, Ebow, Gianni Mae, Novaa, Moli, Layla, Sophia Portanet

Tickets für das Lollapalooza Berlin

Tickets gibt es bei Ticketmaster und anderen bekannten Tickethändlern. Die Ticketpreise beginnen bei 89 Euro (Stand 2020).

Lollapalozza Berlin 2020 Tickets

Weitere Informationen erhaltet Ihr auf der offizielle Seite des Veranstalters.

Weitere Festival Highlights findest du hier.