Muse in der Mercedes Benz Arena Berlin (2019) | Konzertbericht & Bilder

Muse, Konzertbericht, Bilder, Tickets, Berlin
Konzert
Location / Veranstaltungsort
Preis / Leistung
Ingesamt

Die Rockgruppe Muse sind aktuell auf “Simulation Theory World Tour” und machten dabei auch Stop in Berlin. Wir haben uns natürlich nicht den Besuch des Konzertes der Grammy-Gewinner und Multi-Platin-Rock-Ikonen in der Mercedes Benz Arena Berlin entgehen lassen. Für mich das absolute Highlight des Jahres. Hier erhaltet Ihr den Konzertbericht & Bilder zu Muse in der Mercedes Benz Arena (10.09.2019).

Muse auf Simulation Theory World Tour

Es hat wieder einige Zeit gedauert, bis Muse uns in Berlin mit einem Konzert beehrt hat. Ihr letztes Studioalbum “Simulation Theory” sei dank, dass sie wieder Welttournee gingen. Am 10. September 2019 war es nun endlich soweit –  die drei drei Briten Matt Bellamy, Dominic Howard und Chris Wolstenholme waren zu Gast in der Mercedes Benz Arena. Dabei hatten sie natürlich Song vom aktuellen Studioalbum sowie eine Auswahl ihrer größten Hits wie “Uprising”, “Supermassive Black Hole” und “Knights of Cydonia”.

Die 1994 gegründete Band hat bereits acht Studioalben veröffentlicht und mehr als 20 Millionen Alben verkauft. Das neue Album ist aus meiner Sicht sehr gelungen, auch wenn ich die älteren Hits und Alben mehr mag. Aber auch “Simulation Theory” haben einige Hits mit viel Potenzial, um gute Live Hymnen zu werden. Seit Veröffentlichung des Konzerttermine habe ich mich auf dieses Konzert gefreut. Insbesondere weil ich weiß, dass Muse unglaubliche Live Auftritte hinlegen und Konzerte zelebrieren. Die “Drones World Tour” mit 360 Grad Bühne war schon unglaublich und ich kann vorweg nehmen, dieses Konzert hat es noch einmal getoppt.

Indie-Rocker Des Rocs als Vorband von Muse

Des Rocs in der Mercedes Benz Arena Berlin (2019)
Des Rocs in der Mercedes Benz Arena Berlin (2019)

Wir sind rechtzeitig (gegen 18.30 Uhr) erschienen um einen guten Platz vor der Bühne zu erhalten. Die Bühne wurde über einen Laufsteg erweitert, so dass wir uns mittig positionierten. Als Vorband gab es die US Indie-Rocker Des Rocs aus New York. Ich hatte bislang nichts von der Band gehört und auch kein Lied kam mir bekannt vor. Die Auswahl der Band war aus meiner Sicht aber sehr gut. Die Band hat gut zum Musikstil von Muse gepasst. Der Leadsänger und Gitarist Danny Rocco von Des Rocs hatte ordentlich was drauf. Nicht nur an der Gitarre sondern auch Gesanglich hörbar. Es handelt sich wohl um sein Solo Projekt von ihm, seine Hauptband ist Secret Weapons. Kenn ich aber auch nicht. Eine gute Stunde spielte Des Rocs, dann gab es den Bühnenumbau. 10 min vor 21 Uhr ging es dann endlich los – Muse betraten die Bühne.

Fulminante Muse Show in der ausverkaufte Mercedes Benz Arena Berlin

Muse ist wie gesagt nicht nur für tolle Musik, Hymnen und gute Live Performance bekannt, sondern auch immer für eine gute Bühnenshow mit viel Licht und Lasershow. Was die Jungs jedes mal auf die Beine stellen, ist schon fantastisch. Alles blinkt oder leuchtet. Ob die Kleidung, Gitarren, die Bühne oder die Brillen. LED wohin man schaut. Muse hat abgeliefert – vor ausverkauften Haus in der Mercedes Benz Arena natürlich. Ich habe nichts anderes erwartet. Durch den Laufsteg kam die Band immer wieder nah zum Publikum ran. So hatte man eine sehr gute Sicht. Wer auf den Oberrängen war, konnte viel auf den riesigen Videoleinwänden verfolgen. Klanglich war es auch erste Sahne. Das hängt natürlich wie immer von Standpunkt ab. Vor der Bühne oder im Innenraum ist der Klang auf jeden Fall fantastisch. 

Im Vergleich zur “Drones Tour” wurden alle Hits gespielt, die ich gerne hören wollte. “Plug In Baby”, “Supermassive Black Hole”, “Uprising”, “Propaganda”, “Madness” und natürlich die Hymnen “Time Is Running Out”, “Starlight”, “Knights of Cydonia”. Dazu gab es immer wieder ein paar verlängerte, improvisierte Gitarrensolos von Matt Bellamy, welche dem Konzert eine besondere Note gegeben hat.

Kein 3D Video – Angriff eines riesigen Cyborg-Roboters

Muse in der Mercedes Benz Arena Berlin (2019)
Muse in der Mercedes Benz Arena Berlin (2019)

Kurz vor Ende gab es dann noch ein Highlight im Bühnenprogramm. Nicht das es Muse nötig hätten. Allein die Musik hätte sicher gereicht. Aber auf einmal erhob sich ein riesiger Cyborg-Roboter im Hintergrund. Ich dachte im ersten Moment auf ein 3D-Video, bis ich merkte dass diese übergroße Figur wirklich auf der Bühne steht. Die Kiefer und Arme habe sich dazu bewegt. Wahnsinn. Neben einer großartigen Lasershow, Massen an Lichteffekten, Konfetti und wie auf Muse Konzerten bekannt, übergroßen schwarzen und weißen Bällen, gab es nun also noch eine Steigerung. Es war spektakulär.

Nach 2 Stunden war die Show zu Ende. Es gab keine Zugaben. Warum auch, es wurden ja bereits alle Hits gespielt. Die Fans waren auf jeden Fall alle zufrieden und niemand war enttäuscht. Hier gibt es die Setlist vom Muse Konzert.

Setlist:

  • Algorithm
  • Pressure
  • Psycho
  • Break It to Me
  • Uprising
  • Propaganda
  • Plug In Baby
  • Pray (High Valyrian)
  • The Dark Side
  • Supermassive Black Hole
  • Thought Contagion
  • Interlude
  • Hysteria
  • The 2nd Law: Unsustainable
  • Dig Down
  • Madness
  • Mercy
  • Time Is Running Out
  • Houston Jam
  • Take a Bow
  • Prelude
  • Starlight
  • Algorithm
  • Stockholm Syndrome / Assassin / Reapers / The Handler / New Born
  • Knights of Cydonia

Was bleibt sind tolle Erinnerungen und natürlich die Vorfreude auf nächste Album und die nächste Tour von Muse. Wir sind auf jeden Fall dabei.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Oder warst du auch auf dem Konzert? Wie waren deine Eindrücke. Kannst du das Konzert weiterempfehlen? Schreib es uns den Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf Deine Meinung.

Muse Konzert Tickets kaufen:

Tickets kaufenHier erhaltet ihr Muse Konzert Tickets oder könnt nach Veranstaltungen suchen.

Location / Veranstaltungsort:

Mercedes-Benz Arena Berlin

Mercedes-Platz 1
Berlin, 10243

Fotos & Bilder vom Muse Konzert:

Veranstaltungs-Details
Konzert/Festival:
Muse in der Mercedes Benz Arena Berlin (2019)
Veranstaltungsort:
Mercedes Benz Arena Berlin, Mercedes-Platz 1,Berlin,Berlin-10243
Startdatum:
2019-09-10
Enddatum:
2019-09-10

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*